English | Deutsch
 
Über uns
LoquiSoft mit Sitz in Wien wurde 1998 von Werner Noska unter dem Namen "trilox software" gegründet und ist auf Anwendungen für Sprachverarbeitung und intelligente Textanalyse spezialisiert.
Mit dem "Orthograf Rechtschreibkonverter" stellte Loquisoft gleich zu Beginn seine technische Kompetenz unter Beweis und brachte das erste Produkt auf den Markt, mit dem deutsche Texte vollautomatisch in die neue deutsche Rechtschreibung konvertiert werden konnten. Durch die Vertriebspartnerschaft mit dem Bertelsmann Lexikon Verlag gelang es, den "Bertelsmann Orthograf Rechtschreibkonverter" zum Standardprodukt in seinem Bereich zu etablieren.
Im Jahr 2000 folgte mit EuroPrice das erste Tool, mit dem Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien automatisch nach nationalen Währungsangaben durchsucht und mit wenigen Mausklicks auf die neue Einheitswährung umgestellt werden konnten.

LoquiSoft hat gemeinsam mit folgenden Unternehmen Lösungen entwickelt:

  • Bertelsmann Lexikon Verlag (Gütersloh)
  • wissen.de Wissen Media (München)
  • Österreichischer Bundesverlag (Wien)
  • Philips Speech Processing (Wien)
  • Data Becker (Düsseldorf)

Zu den Kunden von LoquiSoft zählen unter anderem:

  • Bundesamt für Finanzen (Berlin)
  • Ernst & Young AG Europe (Stuttgart)
  • McDonalds Europe (Paris)
  • Coca Cola Bevande Italia (Milano)
  • Ministerie van Verkeer en Rijkswaterstaat (Den Haag)
  • Bank Austria (Wien)
  • Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Wien)
  • Eircom (Dublin)
  • TAP Air Portugal (Lissabon)
  • Stadt Helsinki